Back to Top

Tierische Weihnacht in der Wilhelm-Busch-Schule am 19.12.2019

Für weihnachtsliche Stimmung sorgten die Klasse 2a und 2b mit ihrem vorweihnachtlichen Schauspiel mit Musik und Gesang. Zwei Engel sind beim Jesuskind an der Krippe. Viele verschiedene Tiere gruppierten sich um die Krippe im Stall. Da sind die Löwen, Füchse, Pfaue, Katzen, Nachtigall, Esel und Ochse. Alle Tiere bewerben sich mit ihrem Gesang, um dem Jesuskind nahe zu sein. Schließlich bekommen der Esel und Ochse die Zusage. Alle anderen Tiere sind aber auch zum Bleiben eingeladen. Herzlichen Dank an die Klassen 2a und 2b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Thieke und Frau Wollesen und Frau Volkers für diese außergewöhnliche Inszenierung.

1
2

Adventsgottesdienst in der Stephanuskirche am 13.12.2019

DSC0830
DSC0834
DSC0836
DSC0848
DSC0854
DSC0868

Am Freitag vor dem 3. Advent fand für alle Schüler der Wilhelm-Busch-Schule ein Adventsgottesdienst in der Stephanuskirche statt. Dort erwartete sie nicht nur Pastor Opitz mit dem kleinen frechen Stefan (einer Handpuppe) und Diakonin Frau Schnute, sondern auch der Weihnachtsmann, der sich sehr müde und traurig über seine jährlich wiederkehrenden Aufgaben zeigte. Frau Schnute konnte ihm die Bedeutungen einzelner Weihnachtsbräuche und sogar seiner Herkunft erklären. Versöhnlich gestimmt verabschiedete der Weihnachtsmann sich dann. Dadurch konnten auch die Kinder den tieferen Sinn der Weihnachtsfreude erfahren. Die gesungenen Lieder und gehörte Musik verstärkten diesen Eindruck. Auf eindrucksvolle Weise äußerten einige Schüler der vierten Klasse in Danksagungen, was sie an Besonderem im vergangenen Jahr erlebt hatten.

Monatsfeier für November am 11.12.2019

Nach der Begrüßung durch Frau Wollesen eröffnete die Klasse 1a musikalich die Monatsfeier für November mit dem Lied "Wiegenlied der Tiere". Anschließend stellten sich die Streitschlichter für das laufende Schuljahr vor. Die Schulkinder können bei Streitigkeiten die Streitschlichter in den Hofpausen ansprechen.

Die Klasse 3b hat  im Herbst fleißig Kastanien gesammelt. Alle Klassen waren aufgefordert, die Anzahl der Kastanien zu schätzen. Die Klasse 3c schätzte am Besten und bekam dafür Laugenkastanien.

Die Schulgemeinschaft ehrte die Kinder der Basketballmannschaft, die vor zwei Wochen souverän das 1. Turnier der Grundschul-Basketball-Liga gewann. Herzlichen Glückwunsch!

Zukünftig wird es an der Wilhelm-Busch-Schule ein "Spielehäuschen" geben. Kinder können sich dann in den Pausen viele unterschiedliche Pausenspielzeuge ausleihen. Bereits angeschaffte Spiele stellte die Klasse 2b vor. Alle Kinder freuen sich sehr, denn nach den Weihnachtsferien wird das Spielehäuschen offiziell eröffnet.

Zum Abschluss versammelten sich traditionell die Novembergeburtstagskinder auf der Bühne und sie bekamen musikalische Geburtstagswünsche übermittelt.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkende.

DSC0785
DSC0794
DSC0805
DSC0818
DSC0823

 

 

DSC 0772

Streitschlichter im Schuljahr 2019/20

Fozi, Leon, Emma, Konstantino, Leo, Johanna, Julian, Mathilde

Der Nikolaus war da

IMG8667
IMG8666

🎅🌲

Erasmustreffen vom 05.11.2019 bis 09.11.2019 in Göttingen

3f6d9b7c-bc05-4d18-97d7-3c5fe17cf950
38cbfdf8-0737-40b5-b794-54b81075031d
86b64b4b-d8c9-41ac-b322-a6f6b2aa2e92
280fbddb-d887-42c1-949d-f1c9b8ed3a53
6479a429-714e-475d-8340-562a26a1816f
71302745-6975-4bf0-96b0-ccff21a11e8a
IMG8414

Vom 05.11.2019 bis 09.11.2019 besuchten uns Kolleginnen und Kollegen unserer Partnerschulen aus Rumänien, Italien und Griechenland in Göttingen. Im jetzt angelaufenden 2. Erasmusjahr 2019/2020 (M.A.D.E. together in Europe) ist "Art" der inhaltliche Schwerpunkt bei uns und unseren Partnerschulen. Unsere Kolleginnen haben in verschiedenen Klassenstufen unterschiedliche Kunstprojekte mit sehr guten Ergebnissen durchgeführt. Darüber hinaus plante die Gruppe die nächsten Treffen im April 2020, Mai 2020 und Juli 2020. (siehe auch Kalender 19/20)

 

Erasmus-Projekttreffen vom 19.05. bis 23.05.2019 in Pinerolo/Cantalupa/Roletto in Italien

IMG5379
IMG5305
IMG5318
IMG5366
IMG5498
IMG5503
8c264f02-da4a-44a1-aa6f-ad6af9fc5739
f0c2f67c-324c-4324-8cdd-2850e910284d
IMG5533
IMG5535

Am 19.05.2019 machten sich 21 Schülerinnen und Schüler und sechs Lehrerinnen auf den Weg nach Italien. Nach einem gutem Flug nach Turin bezogen wir unsere Jugendherberge in Cantalupa in der Nähe von Pinerolo. Dort trafen wir auf unsere weiteren Partner aus Rumänien mit ihrer Lehrerin Loredana und Griechenland mit ihrer Lehrerin Chrissa. Ziel war es, ein gemeinsames Konzert zu planen und durchzuführen. Das Thema war M.A.D.E. - "Music, Art and Dance together in Europe". An den beiden nächsten Tagen fanden viele Proben mit unseren italienischen Gastgebern und rumänischen und griechischen Erasmuspartnern statt. Außerdem gab es viele andere Gelegenheiten, um uns besser kennenzulernen. Wir spielten Fußball, Boccia, aßen Eis, shoppten (auch Süßigkeiten) und absolut beliebt waren die gemeinsamen Klatschspiele. Der Besuch endete am Mittwoch mit einem wunderbaren Konzert, bei dem alle Kinder aus den vier Nationen auf der Bühne sangen, tanzten und ihr Können dem Publikum präsentierten. Dabei wurden sie von einem Streichorchester begleitet. Diese internationalen Aktivitäten tragen hoffentlich dazu bei, dass der "Europäische Gedanke" weiter entzündet bleibt und wir in einem friedlichen Miteinander leben können.

Nach dem sicheren Rückflug am 23.5.2019 nach Frankfurt nahmen uns die Eltern der mitfahrenden Kinder sehr wertschätzend am Bahnhof in Göttingen in Empfang. Herzlichen Dank an die mutigen Lehrerinnen und die Eltern für ihre Unterstützung.

Thank you from Italy

THANK YOU FROM ITALY

Abschlusskonzert mit unseren italienischen Gästen am 2. April 2019

DSC0041
DSC0048
DSC0055
DSC0058
DSC0069
DSC0082
DSC0091
DSC0099
DSC0112
DSC0118

Mit einem fantastischem gemeinsamen Konzert in der Stephanuskirche endete heute der Besuch der italienischen Schüler und Schüler und ihren Lehrerinnen. Es wurden gemeinsame Lieder mit den Gästen präsentiert, jeder Jahrgang zeigte sein musikalisches Können, der Schulchor und das Orchester zeigten ebenfalls ihre musikalische Vielfalt. Der "neu" gegründete Lehrerinnenchor der WBS sang "Die Gedanken sind frei".

Herzlichen Dank an Frau Eggers und Frau Volkers und an die italienische Musiklehrerin Antonella für dieses großartige Konzert.

Im Anschluss fand ein Empfang für die Eltern, Kinder der 4. Klassen und die Lehrerinnen der WBS statt. Die Dezernentinnen der Landesschulbehörde Frau Abts und der Stadt Göttingen Frau Schmidt bereicherten das Abschlusstreffen mit jeweils einem Grußwort. Allen Eltern danken wir für die unkomplizierte Unterstützung vor, während und nach dem Konzert.

Seite 5 von 22